image
Gesprochene Sprachen

Ihre Muttersprachen sind Deutsch und Italienisch

Fremdsprachen: Englisch

Reservierter Bereich

Valentina Quattrini

Valentina Quattrini hat den Master in Recht 2010 an der staatlichen Universität Mailand - Bicocca mit Auszeichnung abgelegt, mit einer Abschlussarbeit in Strafprozessrecht vom Titel „Il sistema cautelare nel processo agli enti“ (Das Sicherungssystem im Prozess gegen die Körperschaften) (Betreuer: Prof. O. Mazza). 

Frau Quattrini hat sich in ihrer Gerichtspraxis in einer der größten Anwaltskanzleien von Mailand ausschließlich mit Unternehmensstrafrecht befasst, wobei sie 2014 die Prüfung zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufs bestanden hat. Sie hat speziell Erfahrung in den Bereichen Straftaten gegen Personen, Fehlverhalten bei der Berufsausübung, Verbrechen gegen die öffentliche Verwaltung, Umweltvergehen, Konkursdelikte und im Bereich der administrativen Haftung von juristischen Personen für Straftaten (Gv. D. 231/2001).


Seit November 2017 arbeitet sie in der Anwaltskanzlei Cagnola & Associati.