• 01
  • 10/2020

DIE KRIMINELLEN ASPEKTE DER DISZIPLIN UND DER SANKTIONEN - Webinar

Die Anwälte Fabio Cagnola, Federico Bonconpagni und Guglielmo Pennisi gehören zu den Rednern des von AFGE - Alta Formazione Giuridico-Economica geförderten Intensivkurses mit dem Titel "Die kriminellen Aspekte der Disziplin und der Sanktionen", der für den 1. Oktober 2020 im Rahmen des Meisterklasse "Whistleblowing und Meldung von Straftaten"

https://www.afge.eu/masterclass/whistleblowing/gli-aspetti-penali-della-disciplina-e-le-sanzioni/
  • 22
  • 09/2020

I REATI FISCALI NEL DRECRETO 231/2001 - WEBINAR

Die Anwälte Fabio Cagnola und Filippo Ferri gehören zu den Rednern des von Consorzio Integra am 23. September 2020 ab 10:00 Uhr geförderten Webinars "Steuerverbrechen im Dekret 231/2001".

https://legacoop.produzione-servizi.coop/23-09-20-webinar-consorzio-integra-su-i-reati-fiscali-nel-decreto-231-2001/
  • 22
  • 07/2020

MITIGATING THE RISK OF PRIVATE BRIBERY IN IMPLEMENTING COMPLIANCE PROGRAMMES - WEBINAR

Fabio Cagnola wird unter den Rednern des neuen #IBAWebinars "Minderung des Risikos privater Bestechung bei der Umsetzung von Compliance-Programmen" sein, das für den 22. Juli 2020, 13:00-14:00 Uhr MESZ geplant und vom IBA-Antikorruptionsausschuss vorgestellt wird.

  • 22
  • 07/2020

NEUE HERAUSFORDERUNGEN IM STEUERVERHÄLTNIS IN ERA COVID-19 - WEBINAR

Die Anwälte Fabio Cagnola und Filippo Ferri gehören zu den Rednern des von AFI - Associazione Fiscalisti d'Impresa geförderten Webinars mit dem Titel "Neue Herausforderungen in der Beziehung zwischen Steuerzahlern und Steuerzahlern in der Covid-19-Ära", das am 22. Juli 2020 ab 17 Uhr stattfinden soll. 

  • 04
  • 06/2020

231 HAFTUNG VON STEUERBEHORDEN UND STRAFTATEN - RUNDER TISCH

Rechtsanwalt Filippo Ferri von Studio Cagnola & Associati sprach auf der Konferenz "231 Haftung von Steuerbehörden und Straftaten - Runder Tisch zwischen Steuererlass und Umsetzung der PIF-Richtlinie", die am 4. Juni im Webinar-Modus stattfand.

  • 27
  • 11/2019

Die Spezialität zwischen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, die Entwicklung des europäischen Ne-bis-in-Idem-Prinzips

Rechtsanwalt Fabio Cagnola sprach auf der von der ODCEC (Order of Chartered Accountants and Accounting Experts) organisierten Konferenz mit dem Titel: "Die Spezialität zwischen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, die Entwicklung des europäischen Ne-bis-in-Idem-Prinzips".

  • 26
  • 11/2019

Runder Tisch zum neuen Unternehmenskrisengesetz

Der Anwalt Fabio Cagnola nahm als Redner an der von Unione Fiduciaria organisierten Konferenz mit dem Titel "Runder Tisch zum neuen Unternehmenskrisengesetz" teil.

  • 22
  • 10/2019

Öffentliche Korruption und Korruption von Privatpersonen: die neue Disziplin

Rechtsanwalt Fabio Cagnola und Rechtsanwalt Riccardo Lucev nahmen als Referenten an der Konferenz teil, die in Mailand von der Anwaltskanzlei Cagnola & Associati, von Studio Perroni & Associati in Zusammenarbeit mit TopLegal mit dem Titel "Öffentliche Korruption und Korruption von Privatpersonen: die neue Disziplin"

https://www.toplegal.it/eventi/25960/corruzione-pubblica-e-corruzione-dei-privati-la-nuova-disciplina
  • 22
  • 09/2019

IBA Annual Conference 2019

Der Rechtsanwalt Filippo Ferri nahm als Vorsitzender des Gremiums teil “Where do you’d raw the line? The evolving world of sanctions & export controls”. Avv. Riccardo Lucev hat als Sprecher am Panel teilgenommen "The global criminalisation of trusts and estates law. What every lawyer, banker and trust professional must know to avoid prison”

https://www.ibaseoul2019.com
  • 04
  • 09/2019

37° Cambridge Symposium on economic crime

Filippo Ferri nahm am 37 Cambridge Symposium über Wirtschaftskriminalität teil: "Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität - eine gemeinsame Verantwortung". Auf Sitzung 7 sprach Filippo: "Verbesserung des Informationsflusses zwischen Strafverfolgungsbehörden und anderen Organisationen des öffentlichen Sektors" und nahm am Workshop über die "Zusammenarbeit zwischen Behörden und privaten gemeinnützigen Vereinigungen bei der Verwaltung beschlagnahmter Vermögenswerte teil: die italienische Erfahrung".

  • 28
  • 05/2019

VOLLMACHTEN UND SICHERHEITENPOSITION IN DER STRAFRECHTLICHEN HAFTUNG DER FÜHRUNGSKRÄFTE VON UNTERNEHMEN

RA Fabio Cagnola wird als Referent an der folgenden Tagung teilgenommen: „Die Übertragung von Aufgaben und die verschiedenen Führungspositionen, dekliniert in den verschiedenen Fachbereichen des Unternehmens“. Die Tagung wird von TopLegal organisiert.

https://toplegal.it/eventi/25418/deleghe-e-posizioni-di-garanzia-nella-responsabilita-penale-dei-man... 

  • 15
  • 05/2019

22. International Bar Association-Konferenz

L’AVV. Filippo Ferri ist qualitätsgeprüft Vorsitzender der 22. IBA Transnational Crime Conference des Panels: "Corruption investigations at a turning point. Operation Car Wash, the Notebooks case and the current landscape. Are we entering into a new anti-corruption paradigm". 

https://www.ibanet.org/Conferences/conf954.aspx
  • 27
  • 03/2019

DIE NEUE GRENZE DES STEUERSTRAFRECHTS IN HINSICHT AUF DIE DIGITALWIRTSCHAFT

RA Fabio Cagnola wird als Referent an der folgenden Tagung teilgenommen: „Die neue Grenze des Steuerstrafrechts in Hinsicht auf die Digitalwirtschaft“. Die Tagung wird organisiert vom Zentrum für Strafrecht in Turin in Zusammenarbeit mit der Kommission für Internationale Steuerpolitik des Mailänder Verbands amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer sowie der Online-Zeitschrift YouTax.it

  • 15
  • 03/2019

LEGAL & POLICY LAB

RA Riccardo Lucev wird als Referent an der folgenden Tagung teilgenommen: „Innovation bei der Verhinderung von Missbrauch in Unternehmen. Fokus: Whistleblowing“. Die Tagung wird organisiert von Unione fiduciaria SPA.

https://unionefiduciaria.it 

  • 30
  • 11/2018

CO-BRANDING WHISTLEBLOWING FORUM

RA Fabio Cagnola und RA Riccardo Lucev haben als Referenten an der von Unione Fiduciaria und „Il Sole24Ore“ organisierten Tagung zu folgendem Thema teilgenommen: „Whistleblowing: grundsätzliche strafrechtliche und verfahrensrechtliche Aspekte“.

http://www.ufwhistleblowing.it/whistleblowing-news/whistleblowing-forum/ 

  • 23
  • 11/2018

STEUERSTRAFRECHT IM RAHMEN DER TÄTIGKEITEN DES STEUERBERATERS

RA Fabio Cagnola hat als Referent an der vom Mailänder ODCEC (Verband der amtlich zugelassenen Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer) organisierten Tagung zu folgendem Thema teilgenommen: „Steuerstraftaten und Geldwäsche“.

https://www.odcec.mi.it
  • 20
  • 11/2018

CYBERSICHERHEIT, KRYPTOWÄHRUNGEN UND MISSBRÄUCHLICHER ZUGANG ZUM IT-SYSTEM

Die Anwaltspraxis Cagnola & Associati hat in Zusammenarbeit mit Microsoft an der von der amerikanischen Handelskammer in Italien organisierten Veranstaltung zu folgendem Thema teilgenommen: „Cybersicherheit, Kryptowährungen und missbräuchlicher Zugang zum IT-System.“

https://amcham.it
  • 09
  • 11/2018

DIE STRAFRECHTLICHE HAFTUNG DES PROFIS: DIE GEFAHRENBEREICHE

RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von PwC organisierten Seminar „Verantwortungsprofile für Steuer-/Rechtsberater“ teilgenommen.

https://www.pwc-tls.it
  • 08
  • 10/2018

IBA ANNUAL CONFERENCE

  • 07
  • 10/2018

IBA ANNUAL CONFERENCE

  • 02
  • 09/2018

36TH INTERNATIONAL SYMPOSIUM ON ECONOMIC CRIME

Herr RA Filippo Ferri nimmt als Redner am Cambridge Symposium on Economic Crime teil mit
http://www.crimesymposium.org
  • 30
  • 05/2018

ANTI-BRIBERY ACADEMY 2017 IMPLEMENTING ANTY BRIBERY COMPLIANCE PROGRAMS WORKSHOP

RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von der Universität Bocconi organisierten Tagung„Anti-bribery academy 2017 implementing anty bribery compliance programs workshop“ teilgenommen.

https://www.unibocconi.it/wps/wcm/connect/Bocconi/SitoPubblico_IT/Albero+di+navigazione/Home/Corsi+d...
  • 25
  • 05/2018

ABA CJS -WISTE V - CONFERENCE Corporate Criminal Liability and International Internal Investigations

Herr RA Filippo Ferri nimmt als Redner an der Konferenz von ABA (America Bar Association) organiziert, im Panel: „Evidence Gathering in a Global Internal Investigation - its limits and protections". 

NEUE ANWENDUNGEN IM STEUERSTRAFRECHT: "DIE BESCHLAGNAHMUNG MIT SCHADEN DER GESELLSCHAFT, VERWALTER UND BERATER" SEIN

Der Rechtsanwalt Federico Boncompagni wurde Berichterstatter bei der Konferenz des Steuerstrafrechtzentrums (Centro di diritto penale tributario CDPT) mit dem Titel: „Neue Anwendungen im Steuerstrafrecht: die Beschlagnahmung mit Schaden der Gese
  • 23
  • 04/2018

Von Industrie 4.0 zu Enterprose 4.0: Entwicklung und Innovation des Unernehmens durch steuerliche Anreize

Filippo Ferri wird als Redner auf der von Ordine dei Dottori Commercialisti e degli Esperti Contabili organisierten Konferenz mit dem Titel: „Von industrie 4.0 zu enterprise 4.0: entwicklung und innovation des unternehmens durch steuer
DE L'INDUSTRIE 4.0 À L'ENTREPRISE 4.0: COMMENT DÉVELOPPER ET INNOVER L'ENTREPRISE GRÂCE AUX INCITATIONS FISCALES
  • 11
  • 04/2018

BEILEGUNG VON STEUERSTREITIGKEITEN - VORPROZESSUALE PHASE UND VERFAHRENSTECHNISCHE ASPEKTE

Herr RA Fabio Cagnola nimmt als Redner an der Konferenz: „Beilegung von Steuerstreitigkeiten - vorprozessuale Phase und verfahrenstechnische Aspekte„ teil.
http://www.dirittopenaletributario.net/Attivita.html
  • 20
  • 03/2018

UIA Italian Committee Seminar: „The new frontiers of the law: from cryptocurrency to blockchain”

Herr RA Fabio Cagnola nimmt als Redner in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer von Mailand und Union Internationale des Avocats: „The new frontiers of the law: from cryptocurrency to blockchain” teil mit 
http://www.uianet.org/en/search/apachesolr_search?search=keyword_list&keywords=blockchain&filters=ts_search_field%3Ablockchain%20language%3Aen
  • 19
  • 03/2018

COOPERATIVE AND COMPLIANCE

Der Rechtsanwalt Fabio Cagnola nahm als Referent an dem von EY organisierten Seminar „Cooperative and Compliance" teil.
  • 14
  • 12/2017

Die Reform des Steuerstrafrechts und der Selbstwäsche. Rechtliche und doktrinäre, nationale und europäische Profile mehr als zwei Jahren nach der Neuerung

Herr RA Fabio Cagnola nimmt als Redner an der in Zusammenarbeit mit Perroni & Associati organisierten Tagung: „ Die Reform des Steuerstrafrechts und der Selbstwäsche. Rechtliche und doktrinäre, nationale und europäische Profile mehr als zwei Jahren nach der Neuerung“ teil

http://www.toplegal.it/eventi/21295/la-riforma-del-diritto-penale-tributario-e-dellautoriciclaggio-p... 
  • 01
  • 12/2017

DAS NEUE GELDWÄSCHEBEKÄMPFUNGSGESETZ

Herr RA Fabio Cagnola nimmt als Redner an der in Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer von Lecco und unter der Schirmherrschaft von Unione Fiduciaria S.p.a mit dem Titel „DAS NEUE GELDWÄSCHEBEKÄMPFUNGSGESETZ“ organisierten Tagung an der Session „Der neue Rahmen der strafrechtlichen Sanktionen“ teil

http://unionefiduciaria.it/event/article/la-nuova-normativa-antiriciclaggio    
  • 24
  • 10/2017

Geldwäschebekämpfung: Die Vierte Richtlinie ist Gesetz

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der in Zusammenarbeit mit Perroni & Associati und Unione Fiduciaria S.p.a organisierten Tagung „Geldwäschebekämpfung: Die Vierte Richtlinie ist Gesetz“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/antiriciclaggio-la-quarta-direttiva-e-legge
  • 08
  • 10/2017

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels: „Tax fraud: but what about the role of financial institutions?“ teilgenommen.
https://www.ibanet.org/Conferences/Sydney2017.aspx
  • 08
  • 10/2017

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Redner des Panels: „Trading when the darkness starts, with a focus on funding companies between the twilight zone“ teilgenommen.

https://www.ibanet.org/Conferences/Sydney2017.aspx
  • 07
  • 09/2017

35th INTERNATIONAL SYMPOSIUM ON ECONOMIC CRIME

Herr RA Filippo Ferri hat als Redner am Cambridge Symposium on Economic Crime „Preventing and Controlling Economic Crime in the Modern World – whose responsibility and are they really up to it?“ an der Zehnten Session mit dem Titel: „Empowering the victims of fraud and abuse“ teilgenommen. 
http://www.crimesymposium.org/index.html
  • 28
  • 06/2017

BANKWUCHER: EIN SICH ENTWICKELNDES PANORAMA

RA Fabio Cagnola und RA Filippo Ferri waren Berichterstatter  bei der Konferenz, die in Kooperation mit Accenture  mit dem Titel: „BANKWUCHER: EIN SICH ENTWICKELNDES PANORAMA„ organisiert wurde.
  • 17
  • 05/2017

20TH TRANSNATIONAL CRIME CONFERENCE

Herr RA Filippo Ferri hat als Co-chair des Panels: „DATA PRIVACY: CHALLENGES IN INTERNATIONAL CROSS-BORDER INVESTIGATIONS AND CRIMINAL DEFENSE WORK“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Conferences/conf791.aspx
  • 28
  • 03/2017

UNIONE FIDUCIARIA – VOLUNTARY DISCLOSURE BIS: DIE NEUE, VOM G. 225/2016 EINGEFÜHRTE REGELUNG

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem in Zusammenarbeit mit Unione Fiduciaria organisierten Seminar: „VOLUNTARY DISCLOSURE BIS: DIE NEUE, VOM G. 225/2016 EINGEFÜHRTE REGELUNG“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/voluntary-disclosure-bis-la-nuova-disciplina-introdotta-dalla-l-225-2016-1487664889
  • 23
  • 02/2017

EUROCONFERENCE IN ZUSAMMENARBEIT MIT UNIONE FIDUCIARIA

Herr RA Filippo Ferri hat als Referent an dem von Euroconference in Zusammenarbeit mit Unione Fiduciaria organisierten Seminar: „VOLUNTARY DISCLOSURE BIS: BESTÄTIGUNGEN UND NEUIGKEITEN“ teilgenommen. 
http://www.euroconference.it/centro_studi_tributari
  • 10
  • 02/2017

STAATLICHE UNIVERSITÄT MAILAND: „GOVERNANCE, STEUERLICHER WOHNSITZ UND UNTERNEHMENSMOBILITÄT“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von der staatlichen Universität Mailand – Fakultät für internationale Studien, Rechtswissenschaften, Geschichte und Politik: organisierten Tagung „GOVERNANCE, STEUERLICHER WOHNSITZ UND UNTERNEHMENSMOBILITÄT“ teilgenommen.
  • 09
  • 02/2017

9. Februar 2017 – Runder Tisch zum Thema „Whistleblowing und Korruption in der Privatwirtschaft, die ethische Herausforderung der Unternehmen“ in Zusammenarbeit mit Legalcommunity

Die Rechtsanwälte Fabio Cagnola und Filippo Ferri haben in Zusammenarbeit mit Legal Community den Runden Tisch organisiert: „WHISTLEBLOWING UND KORRUPTION IN DER PRIVATWIRTSCHAFT, DIE ETHISCHE HERAUSFORDERUNG DER UNTERNEHMEN“.


  • 07
  • 02/2017

DER FISKUS VON MORGEN ZWISCHEN BILANZTHEMEN UND INTERNATIONALEM WETTBEWERB

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Kammer der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater organisierten Runden Tisch: „BEPS AN DER GRENZE ZWISCHEN STEUERSTRAFRECHT, RECHTSMISSBRAUCH UND STEUERLICHER HAFTBARKEIT VON GESCHÄFTSFÜHRERN UND STEUERBERATERN BEI DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG“ teilgenommen.
  • 30
  • 01/2017

DIE NEUEN PERSPEKTIVEN DER STREITIGKEITEN IN BEZUG AUF DERIVATE

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von Paradigma organisierten Tagung: „DIE NEUEN PERSPEKTIVEN DER STREITIGKEITEN IN BEZUG AUF DERIVATE“ teilgenommen.

http://www.paradigma.it/docUpload/docCorso/2017215144230__derivati.pdf
  • 24
  • 11/2016

UNIONE FIDUCIARIA „PATRIMONIA SUMMIT 2016 SEMINAR ÜBER VOLUNTARY DISCLOSURE BIS“

Herr RA Filippo Ferri hat als Referent an dem von der Unione Fiduciaria organisierten Seminar: „PATRIMONIA SUMMIT 2016 SEMINAR ÜBER VOLUNTARY DISCLOSURE BIS“ teilgenommen.
  • 18
  • 10/2016

SEMINAR ÜBER „UMWELT UND SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar „Umwelt und Sicherheit am Arbeitsplatz“ teilgenommen.
http://www.paradigma.it/corsi_formazione_manageriale_seminari_convegni.asp?idCorso=705
  • 18
  • 09/2016

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Der Umgang mit unternehmensinternen Skandalen: Der Bedarf an ‚Super-Rechtsanwälten‘ mit Erfahrung in straf- und handelsrechtlichen Streitigkeiten (die Rechtsbehelfsphase)“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Conferences/Washington2016.aspx
  • 11
  • 09/2016

SEMINAR „SYMPOSIUM ON ECONOMIC CRIME“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von The Cambridge Symposium on Economic Crime organisierten Seminar teilgenommen.
http://www.crimesymposium.org
  • 27
  • 05/2016

SEMINAR „DER UMGANG MIT DEM FISKUS: PRÜFUNGEN, RECHTSSTREITIGKEITEN UND DEFLATORISCHE MITTEL“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der SDA Bocconi organisierten Seminar „Der Umgang mit dem Fiskus: Prüfungen, Rechtsstreitigkeiten und deflatorische Mittel“ teilgenommen.
http://www.sdabocconi.it/it/formazione-executive/gestione-dei-rapporti-col-fisco-verifiche-contenzioso-strumenti-deflattivi
  • 26
  • 05/2016

SEMINAR „WHISTLEBLOWING: DIE GRENZLINIEN ZUR BEGEHUNG STRAFBARER HANDLUNGEN UND EINSCHRÄNKUNG DER WAHRUNG DER ANONYMITÄT“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar über das Gv. D. Nr. 231/01 – Whistleblowing teilgenommen. Referat über: „Whistleblowing:Die Grenzlinien zur Begehung strafbarer Handlungen und Einschränkung der Wahrung der Anonymität“
http://www.paradigma.it/corsi_formazione_manageriale_seminari_convegni.asp?page=1&idCorso=658#
  • 24
  • 05/2016

SEMINAR „BEWILLIGUNG VON KREDITEN AN KRISENGESCHÜTTELTE UNTERNEHMEN: HAFTUNG UND RISIKO“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Iside (Internationales Institut für Wirtschaftsdokumentation) organisierten Seminar „Bewilligung von Krediten: Haftung und Risiko“ teilgenommen.
http://www.iside.it/conv_2016/24-05%20Concessione%20Credito%20alle%20Aziende%20in%20crisi_PROGRAMMA.pdf
  • 11
  • 05/2016

19. KONFERENZ ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair an der Konferenz „Die Finanzverbrechen des 21. Jahrhunderts: Marktmanipulation – Libor, Forez und die daraus gezogenen Lehren“ teilgenommen.
  • 27
  • 04/2016

SEMINAR „STRAFRECHTLICHES RISIKO UND STEUERPFLICHTEN DER UNTERNEHMEN: NEUERUNGEN IM STEUERSTRAFRECHT“

Herr RA Fabio Cagnola hat  als Referent an dem von der Kanzlei Bana und De International organisierten Seminar „Strafrechtliches Risiko und Steuerpflichten der Unternehmen: Neuerungen im Steuerstrafrecht“ bei der deutsch-italienischen Handelskammer teilgenommen.
http://www.ahk-italien.it/it/eventi/eventi-detail/events/rischio-penale-nella-fiscalita-dimpresa-le-novita-1/?cHash=17314ad4d7a2ee80bc290fc6bc7f8422
  • 14
  • 04/2016

SEMINAR „GV.D. 231/2001 UND FINANZVERMITTLER. ALLGEMEINE ASPEKTE UND PRAKTISCHE FÄLLE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem vom italienischen Private-Banking-Verband Aipb/Steuerberaterverband organisierten Seminar „Gv. D. 231/2001 und Finanzvermittler. Allgemeine Aspekte und praktische Fälle“
  • 13
  • 04/2016

SEMINAR „WHISTLEBLOWING: DIE GRENZLINIEN ZUR BEGEHUNG STRAFBARER HANDLUNGEN UND EINSCHRÄNKUNG DER WAHRUNG DER ANONYMITÄT“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar über das „Gv. D. Nr. 231/01 – Whistleblowing“ teilgenommen. Referat über „Whistleblowing: Die Grenzlinien zur Begehung strafbarer Handlungen und Einschränkung der Wahrung der Anonymität“.
  • 10
  • 03/2016

SEMINAR „DIE REVISION DES STEUERSTRAFRECHTLICHEN SANKTIONENSYSTEMS. EIN POSITIONENVERGLEICH“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Steuerkanzlei Salvini Escalar e Associati organisierten Seminar „Die Revision des steuerstrafrechtlichen Sanktionensystems. Ein Positionenvergleich“ teilgenommen.
  • 10
  • 12/2015

SEMINAR „STEUERRECHTLICHER MINI-MASTER 2015 – DIE UMSETZUNG DER STEUERVOLLMACHT“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem vom Italienischen Verband der Verwaltungs- und Finanzdirektoren (Andaf) organisierten Seminar „Steuerrechtlicher Mini-Master 2015 – Die Umsetzung der Steuervollmacht“ teilgenommen.
  • 05
  • 11/2015

SEMINAR „DAS ITALIENISCHE STEUERGESETZ: JÜNGSTE ENTWICKLUNGEN UND KOMPARATIVER ANSATZ MIT DEM DEUTSCHEN STEUERSYSTEM“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Unicredit organisierten Seminar „Das italienische Steuergesetz: Jüngste Entwicklungen und komparativer Ansatz mit dem deutschen Steuersystem“ teilgenommen
  • 23
  • 10/2015

CONFERENCE ON ‘VOLUNTARY DISCLOSURE - OPERATIONAL ASPECTS OF THE MEASURE EXTENDING THE TERMS FOR ADHESION’

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von Unione Fiduciaria organisierten Tagung „Voluntary Disclosure: Operative Aspekte des Beschlusses über die Verlängerung der Meldefristen“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/voluntary-disclosure-aspetti-operativi-del-provvedimento-di-proroga-dei-termini-di-adesione
  • 18
  • 10/2015

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels: „Verteidigung der multinationalen Unternehmen in einer zunehmend international koordinierten Welt“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/Tokyo2014/binary/Tokyo%202014%20final%20prog%20FULL.pdf
  • 09
  • 10/2015

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Steuerrechtliche Planungsstrukturen und grenzüberschreitende Transaktionen: strafrechtliche Folgen für Mitglieder von Gesellschaftsorganen und externe Berater im Fall von Steuerprüfungen“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Conferences/Vienna2015.aspx
  • 10
  • 09/2015

TAGUNG „WELCHE STRAFRECHTLICHE HAFTUNG HABEN UNTERNEHMEN?“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent am Cambridge International Symposium „Welche strafrechtliche Haftung haben Unternehmen?“ teilgenommen.
http://www.crimesymposium.org/index.html
  • 18
  • 06/2015

TAGUNG „BILANZFÄLSCHUNG ALS NEUER STRAFTATBESTAND: FORTSCHRITT ODER RÜCKSCHRITT?“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Macchi di Cellere Gangemi organisierten Seminar „Bilanzfälschung als neuer Straftatbestand: Fortschritt oder Rückschritt?“ teilgenommen.
http://macchi-gangemi.it/upload/eventi/allegato_it/00000143.pdf
  • 21
  • 05/2015

SEMINAR „TAX UPDATE 2015“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von EY organisierten Seminar „Tax update 2015“ teilgenommen.
http://www.ey.com/IT/it/Services/Tax/ey-tax-update-2015
  • 12
  • 05/2015

SEMINAR „DERIVATE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar „Derivate“ teilgenommen.
http://www.paradigma.it/corsi_formazione_manageriale_seminari_convegni.asp?page=1&idCorso=494
  • 12
  • 05/2015

SEMINAR „VOLUNTARY DISCLOSURE ANGESICHTS DES RUNDSCHREIBENS 10/E UND DER DARAUFFOLGENDEN ERKLÄRUNGEN DER VERWALTUNG: LÖSUNG UND OPERATIVE ASPEKTE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Unione Fiduciaria/Amaf organisierten Seminar „Voluntary Disclosure angesichts des Rundschreibens 10/E und der darauffolgenden Erklärungen der Verwaltung: Lösung und operative Aspekte“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/voluntary-disclosure-alla-luce-della-circolare-10-e-e-dei-successivi-chiarimenti-della-amministrazione-soluzione-e-aspetti-operativi
  • 08
  • 05/2015

18. KONFERENZ ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair an der Konferenz „Umweltstrafrecht, Schutz durch obligatorische Kriminalisierung: Mögliches Abschreckungsmittel oder zu sehr 1990er Jahre“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Article/Detail.aspx?ArticleUid=137e70d7-784d-4254-a49f-5803f6aa2967
  • 13
  • 03/2015

SEMINAR „KONTROVERSE FRAGEN ZUM THEMA WIRTSCHAFTSKRIMINALITÄT“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der staatlichen Universität Mailand organisierten Seminar „Kontroverse Fragen zum Thema Wirtschaftskriminalität“ teilgenommen.
http://www.corsodipenale.unimi.it
  • 05
  • 03/2015

SEMINAR „DIE ITALIENISCHE VOLUNTARY DISCLOSURE: PROGRAMM ZUR GESETZLICHEN REGELUNG AUSLÄNDISCHER UNTERNEHMEN (GESETZ Nr. 186/2014)“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Unione Fiduciaria/Amaf organisierten Seminar „Die italienische Voluntary Disclosure: Programm zur gesetzlichen Regelung ausländischer Unternehmen (Gesetz Nr. 186/2014)“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/the-italian-voluntary-disclosure-programme-for-the-regularisation-of-foreign-assets-law-no-186-2014
  • 27
  • 02/2015

SEMINAR „GELDWÄSCHEBEKÄMPFUNG IN ZEITEN DER VOLUNTARY DISCLOSURE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Supsi (Fachhochschule der italienischen Schweiz) organisierten Seminar „Geldwäschebekämpfung in Zeiten der Voluntary Disclosure“ teilgenommen.
http://www.supsi.ch/deass/eventi-comunicazioni/eventi/2015/2015-02-27.html
  • 26
  • 02/2015

SEMINAR „TELEVOLUNTARY“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Unione Fiduciaria/ Sole 24 Ore (italienische Wirtschaftstageszeitung) organisierten Seminar „Televoluntary“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/archive/2015/2
  • 09
  • 02/2015

TAGUNG „VOLUNTARY DISCLOSURE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Tagung „Voluntary Disclosure“ bei der Unione Fiduciaria teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/voluntary-disclosure-italiana
  • 27
  • 01/2015

SEMINAR „VOLLMACHTEN UND HAFTUNG BEI DER UNTERNEHMENSFÜHRUNG“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Iside (Istituto Internazionale di documentazione Economica) organisierten Seminar „Vollmachten und Haftung bei der Unternehmensführung” teilgenommen“ teilgenommen.
http://www.iside.it/conv_2015/27-01%20Controlli%20Interni,%20Deleghe%20di%20Funzione%20e%20Responsabilita_PROGRAMMA.pdf
  • 25
  • 11/2014

SEMINAR „ITALIENISCHE VOLUNTARY DISCLOSURE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Unione Fiduciaria organisierten Seminar „Italienische Voluntary Disclosure“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/the-italian-voluntary-disclosure-programme-of-foreign-assets-procedure-costs-open-issues-the-role-of-monegasque-intermediaries-and-of-italian-fiduciary-companies
  • 21
  • 11/2014

SEMINAR „MARKET ABUSE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Iside (Istituto Internazionale di documentazione Economica) organisierten Seminar „Market Abuse“ teilgenommen.
http://www.iside.it/conv_2014/55_21-11%20Market%20Abuse_PROGRAMMA.pdf
  • 12
  • 06/2014

SEMINAR „ZIVIL- UND STRAFRECHTLICHE HAFTUNG DER BANKEN BEI KREDITAUSZAHLUNGEN AN KRISENGESCHÜTTELTE UNTERNEHMEN“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar „Zivil- und strafrechtliche Haftung der Banken bei Kreditauszahlungen an krisengeschüttelte Unternehmen“ teilgenommen.
http://www.paradigma.it/new/corsi_formazione_manageriale_seminari_convegni.asp?idCorso=387
  • 15
  • 05/2014

SEMINAR „TAX UPDATE 2014“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von EY organisierten Seminar „Tax update 2014“ teilgenommen.
http://www.ey.com/IT/it/Services/Tax/Tax-Update-2014
  • 24
  • 04/2014

17TH TRANSNATIONAL CRIME CONFERENCE

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair an der Konferenz „Das Berufsgeheimnis in einer unsicheren Welt: Der Schutz von Mitteilungen und vertraulichem Material bei multi-jurisdiktionellen Untersuchungen“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Article/Detail.aspx?ArticleUid=9b5783c8-6644-4a5d-9252-c38629c188ca
  • 07
  • 04/2014

SEMINAR „VORBEUGUNG UND UMGANG MIT UNTERNEHMENSBETRUG“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von Paradigma organisierten Seminar „Umwelt und Sicherheit am Arbeitsplatz“ teilgenommen.
http://www.paradigma.it/docUpload/docCorso/20143715234__PARADIGMA%20Prevenzione%20e%20gestione%20delle%20frodi%20aziendali-1.pdf
  • 11
  • 03/2014

SEMINAR „DAS ITALIENISCHE PROGRAMM ÜBER DIE FREIWILLIGE OFFENLEGUNG DER AUSLÄNDISCHEN TÄTIGKEITEN: VERFAHREN, KOSTEN, OFFENE FRAGEN, DIE ROLLE DER MONEGASSISCHEN VERMITTLER UND DES ITALIENISCHEN TREUHÄNDERS“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Unione Fiduciaria/AMAF organisierten Seminar „Das italienische Programm über die freiwillige Offenlegung der ausländischen Tätigkeiten: Verfahren, Kosten, offene Fragen, die Rolle der monegassischen Vermittler und des italienischen Treuhänders“ teilgenommen.
http://unionefiduciaria.it/event/article/the-italian-voluntary-disclosure-programme-of-foreign-assets
  • 18
  • 02/2014

SEMINAR „DIE HAFTUNG VON KÖRPERSCHAFTEN FÜR STRAFTATEN GEGEN DIE ÖFFENTLICHE VERWALTUNG IN DER JÜNGSTEN RECHTSPRECHUNG UND IM INTERNATIONALEN REGELUNGSUMFELD“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der AFGE (Verband für qualitativ hochwertige rechtlich-wirtschaftliche Weiterbildung) organisierten Seminar „Die Haftung von Körperschaften für Straftaten gegen die öffentliche Verwaltung in der jüngsten Rechtsprechung und im internationalen Regelungsumfeld“ teilgenommen.
http://formazionegiuridicoeconomica.it/archivio-workshop-formazione/420-la-responsabilita-degli-enti-per-i-reati-contro-la-pubblica-amministrazione-nella-recente-giurisprudenza-e-nel-contesto-normativo-internazionale
  • 24
  • 01/2014

SEMINAR „INTERNATIONALE VERFAHREN ZUR VERMEIDUNG DER DOPPELBESTEUERUNG INFOLGE DER ANPASSUNGEN FÜR TRANSFER PRICING“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Kanzlei Pirola/CDAF (Verband der Verwaltungs- und Finanzleiter)/ANDAF organisierten Seminar „Internationale Verfahren zur Vermeidung der Doppelbesteuerung infolge der Anpassungen für Transfer Pricing“ teilgenommen.
http://www.cdvm.it/wp-content/uploads/2014/01/20140124cdaf.pdf
  • 06
  • 10/2013

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Politiker, gesetzwidrige Handlungen im Amt und Immunität“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/Boston2013/binary/Boston%202013%20final%20programme%20FULL.pdf
  • 15
  • 05/2013

16. KONFERENZ ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair an der Konferenz „Nichts zu verbergen: Steuerparadiese und der Wegfall der Geheimhaltung bei multinationalen Untersuchungen von Steuerbetrug und Betrug als Straftat“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Article/Detail.aspx?ArticleUid=6d7c2e64-980c-4064-a5c7-a2e8ac7930a6
  • 18
  • 04/2013

SEMINAR „STEUERPRÜFUNGEN UND STRAFRECHTLICHE STEUERASPEKTE“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Kanzlei Pirola organisierten Seminar „Steuerprüfungen und strafrechtliche Steueraspekte“ teilgenommen.
http://www.pirolapennutozei.it/eventi.php?anno=2013&lng=it&id=1
  • 12
  • 03/2013

SEMINAR „ERHEBUNG UND AUFBEWAHRUNG VON DATEN, NEUES ZUM THEMA COOKIES“ SESSION: „DATENSCHUTZGESETZ: WIE KANN MAN DER KRIMINALITÄT BEIM DATENVERKEHR ENTGEGENTRETEN?“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem von der Kanzlei Macchi organisierten Seminar „Erhebung und Aufbewahrung von Daten, Neues zum Thema Cookies“ Session: „Datenschutzgesetz: Wie kann man der Kriminalität beim Datenverkehr entgegentreten?“ teilgenommen.
http://www.corrierecomunicazioni.it/eventi/19855_data-collection-and-retention-novita-in-materia-di-cookies.htm
  • 27
  • 02/2013

SEMINAR „SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ: ITALIEN UND DEUTSCHLAND IM VERGLEICH“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an dem Seminar „Sicherheit am Arbeitsplatz: Italien und Deutschland im Vergleich“ unter der Schirmherrschaft der deutsch-italienischen Handelskammer teilgenommen.
http://www.diritto24.ilsole24ore.com/avvocatoAffari/dagliStudi/2013/02/studio-bana--sicurezza-sul-lavoro-italia-e-germania-a-confronto.html
  • 25
  • 01/2013

TAGUNG „DIE EINSETZUNG DES EUROPÄISCHEN STAATSANWALTS UND DER STRAFRECHTLICHE SCHUTZ DER FINANZIELLEN INTERESSEN DER EUROPÄISCHEN UNION“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von CSPED/OLAF organisierten Tagung „Die Einsetzung des europäischen Staatsanwalts und der strafrechtliche Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Union“ teilgenommen.
http://www.penalecontemporaneo.it/tipologia/1-/-/-/2052-l___istituzione_del_procuratore_europeo_e_la_tutela_penale_degli_interessi_finanziari_dell___unione_europea/
  • 30
  • 09/2012

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Konferenz über: Die Sanktionen der UNO und der Europäischen Gemeinschaft“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/binary/file/Dublin-Registration/Dublin_2012_final_programme_FULL_LO2.pdf
  • 14
  • 06/2012

15. KONFERENZ ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Konferenz „Organisiertes Verbrechen/Session über Geldwäsche“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/conf439/binary/Sao%20Paulo%20Transational%20Crime%202012%20programme.pdf
  • 30
  • 10/2011

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Untersuchungen der grenzüberschreitenden Korruption“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/Dubai2011/binary/Dubai2011FINALPROGRAMME-lo_res.pdf
  • 13
  • 05/2011

TAGUNG „DEKRET 231/2001 UND SICHERHEIT AM ARBEITSPLATZ: DIE HAFTUNG DER UNTERNEHMEN“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Tagung im Justizpalast Mailand „Dekret 231/2001 und Sicherheit am Arbeitsplatz: die Haftung der Unternehmen“ teilgenommen.
http://www.osservatoriosicurezzalavoro.it/convegni/decreto_231-2001_e_sicurezza_del_lavoro/
  • 27
  • 01/2011

TAGUNG „DER BEWEISVERKEHR IN DER EUROPÄISCHEN UNION UND DER SCHUTZ DER FINANZIELLEN INTERESSEN DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Tagung von UAE-OLAF „Der Beweisverkehr in der europäischen Union und der Schutz der finanziellen Interessen der europäischen Gemeinschaften“ teilgenommen.
http://www.penalecontemporaneo.it/tipologia/13-/-/-/283-la_circolazione_della_prova_nell__unione_europea_e_la_tutela_degli_interessi_finanziari_comunitari/
  • 28
  • 10/2010

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Co-chair des Panels über: „Steuerdelikte in grenzüberschreitenden Fällen: Hinterziehung oder Umgehung?“ teilgenommen.
http://www.ibanet.org/Conferences/Vancouver_Coverage.aspx
  • 16
  • 02/2010

TAGUNG „BESCHLAGNAHME, KONFISKATION UND WIEDEREINZIEHUNG ZUM SCHUTZ DER FINANZIELLEN INTERESSEN DER EUROPÄISCHEN UNION. DIE GEMEINSCHAFTLICHE GESETZGEBUNG UND DIE UMSETZUNG IN DEN MITGLIEDSTAATEN“

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der von UAE/OLAF organisierten Tagung „Beschlagnahme, Konfiskation und Wiedereinziehung zum Schutz der finanziellen Interessen der europäischen Union. Die gemeinschaftliche Gesetzgebung und die Umsetzung in den Mitgliedstaaten“ teilgenommen.
http://www.dirittopenaleeuropeo.it/pubblicazioni.php?scheda=S&id_attivit%E0=22
  • 27
  • 01/2010

SYMPOSIUM ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT FÜR DAS JUSTIZMINISTERIUM DER UAE

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent am Symposium über grenzüberschreitendes Strafrecht für das Justizministerium der UAE teilgenommen.
http://www.ibanet.org/ENews_Archive/IBA_30November_2010_Enews.aspx
  • 08
  • 10/2009

JÄHRLICHE IBA-KONFERENZ

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Konferenz „Erträge aus Straftaten: Den Angeklagten dort treffen, wo es am meisten weh tut – am Geldbeutel!“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/Madrid2009/prog_detail.cfm?uid=d2e22a5c-76ee-473a-ae2f-080017dd8e4a
  • 11
  • 07/2009

12. KONFERENZ ÜBER GRENZÜBERSCHREITENDES STRAFRECHT

Herr RA Fabio Cagnola hat als Referent an der Konferenz „Die Zukunft der strafrechtlichen Haftung von Unternehmen in einer Welt nach der Wirtschaftskrise“ teilgenommen.
http://www.int-bar.org/conferences/conf264/binary/New_York_Transnational_Crime_programme.pdf