• 24
  • 09/2019

Cryptocurrency Exchanger - die fünfte Geldwäscherichtlinie und die italienische Verordnung

 Cryptocurrency Exchanger - die fünfte Geldwäscherichtlinie und die italienische Verordnung

Mit die 5. Geldwäscherichtlinie wurden zwei Unternehmen mit Bezug zur Welt der Kryptowährungen in die Liste der Stellen aufgenommen, die zur Anwendung der Richtlinie verpflichtet sind: (1) Anbieter von Umtauschdiensten zwischen virtuellen Währungen und Fi

Weiterlesen
  • 24
  • 09/2019

Ne bis in idem: auch das Kassationsgericht kann beurteilen – die verhältnismäßigkeit der kumulativen strafe

Ne bis in idem: auch das Kassationsgericht kann beurteilen – die verhältnismäßigkeit der kumulativen strafe

Der Kassationsgerichtshof hat erstmals nach den einschlägigen Urteilen des Europäischen Gerichtshofs vom 20. März 2018 (Fälle Menci, Garlsson Real Estate und andere, Di Puma und Zecca) zum Thema ne bis in idem in den Beziehungen zwischen Straftaten und Ve

Weiterlesen
  • 24
  • 09/2019

Beschlagnahme im strafverfahren – die präventive beschlagnahme von beteiligungen erstreckt sich nicht auf die gesellschaft

Beschlagnahme im strafverfahren – die präventive beschlagnahme von beteiligungen erstreckt sich nicht auf die gesellschaft

Der Oberste Gerichtshof hat dass die Ausdehnung der Beschlagnahme von Unternehmensbeteiligungen auf die in der Gesellschaft gebildeten Vermögenswerte nicht für die präventive Beschlagnahme des Gewinns aus der Straftat in Betracht kommt (Artikel veröffentl

Weiterlesen
  • 24
  • 07/2019

Der europäische haftbefehl: die zurückweisung der auslieferung des in einem drittstaat ansässigen staatsangehörigen und die kriterien für den aufschub der auslieferung

Der europäische haftbefehl: die zurückweisung der auslieferung des in einem drittstaat ansässigen staatsangehörigen und die kriterien für den aufschub der auslieferung

Das Kassationsgericht hat erneut über die Zurückweisung und den Aufschub der Auslieferung einer gesuchten Person nach den Regeln des Europäischen Haftbefehls entschieden.

Weiterlesen
  • 04
  • 07/2019

Die Reform der strafrechtlichen Haftung in den Bereichen Medizin und Chirurgie unter Prüfung der Vereinigten Sektionen

Die Reform der strafrechtlichen Haftung in den Bereichen Medizin und Chirurgie unter Prüfung der Vereinigten Sektionen

Weniger als ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes Nr. 24/2017 (das sogenannte Gelli-Bianco-Gesetz),das die ärztliche Haftung reformierte, wurden die Vereinigten Sektionen aufgefordert, über bestimmte interpretative Zweifel an der im Strafrecht eingefü

Weiterlesen